Get Healthy with Me – Lentil Salad


Get Healthy - Lentil Salad

Get Healthy With Me

As promised, today I am sharing another ‘get healthy with me‘ – recipe with you guys. Red lentils are definitely a staple in my kitchen pantry. Whenever my fridge is empty and I don’t feel like going out for groceries, I go for lentils. Super quick, super easy and the best about it, super versatile. Lentil soup, lentil curry, lentil salad, lentil stew, I think you get the point. So, here’s how you do it:

Ingredients:

(two main course portions or 4 when served as a side dish)

1 cup of red lentils1 big, red onion

vegetable broth

2 tomatoes

olive oil & balsamic vinegar to taste

handful of basil leaves

handful of parsley

Chop the onion into smaller cubes and fry in some olive oil. While the onion deglazes in the pot, add the lentils and give it a good stir. Then, add boiling water and the vegetable broth, let simmer for 6 to 7 minutes. It’s really important that you don’t overcook the lentils, as you want them to be “al dente” as opposed to when you prepare an indian daal, where they are overcooked to the extent that they’re almost mashed up. When the lentils are done, let them cool down and remove the excess water from the pot. While the lentils cool down, chop your tomatoes into cubes. Later, add the tomatoes, olive oil and balsamic vinegar to the lentils. As a last step, garnish with some basil and parsley. Add salt and pepper for taste and enjoy!


Get Healthy With Me

Wie versprochen, habe ich heute wieder mal ein ‘get healthy with me‘ – Rezept für Euch. Rote Linsen ist eines der Produkte, die in meiner Küche nie fehlen dürfen. Immer dann, wenn ich absolut gar nichts mehr im Kühlschrank habe und keine Lust verspür, etwas einzukaufen, dann greife ich zu meinen roten Linsen. Rote Linsen sind super schnell und einfach zubereitet und zudem auch noch super vielfältig. Ob Linsensuppe, Linsensalat, Linsencurry oder Linseneintopf, es gibt einfach so viele Möglichkeiten. Deshalb zeige ich Euch heute eins meiner Lieblingsgerichte, wenn es mal schnell gehen muss. So gehts:

Zutaten:

(2 Portionen bzw. 4 als Nebengericht serviert)

1 grosse Tasse rote Linsen

1 grosse rote Zwiebel

Gemüsebrühe

2 Tomaten

Olivenöl und Balsamico

1 Handvoll Basilikum

1 Handvoll Petersilie

Würfelt die Zwiebel in kleinere Stücke und bratet sie in der Pfanne mit ein wenig Olivenöl an. Während die Zwiebeln in der Pfanne gläsern werden, gebt die Linsen hinzu und schwitzt diese mit an. Dann, gebt kochendes Wasser und eine Gemüsebrühe hinzu. Lasst das ganze für 6 bis ca. 7 Minuten köcheln. Passt dabei auf, dass Ihr die Linsen nicht verkocht. Anders als bei einem Indischen Linsen Daal, sollen diese Linsen nämlich ‘”al dente” sein. Wenn die Linsen fertig sind, lasst das restliche Wasser ab und wartet bis sie völlig abgekühlt sind. Derweilen könnt Ihr die Tomaten in kleine Würfel schneiden. Wenn alles bereit ist, gebt Ihr die Tomaten den Linsen hinzu, als auch ein wenig Olivenöl und Balsamico. Zu guter letzt, dekoriert das ganze mit ein wenig frischem Basilikum und Petersilie. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, guten Appetit!

 

Leyla

Zurich based fashion and lifestyle blogger.

Tell me what you think:

About Leyla

Lisa Leyla Yerebakan

Lisa Leyla Yerebakan

Fashion and Lifestyle Blogger from Zurich.

More on Instagram

savouring those last few days at the famous #kaputasbeach - let's pretend this vacay never ends ⚓️
another beautiful door in kastellorizo 😻
summer nights in my new @aninebing dress 😻 #aninebingaroundtheworld
pool diva 💆🏻
#kastellorizo - one of the cutest islands i've been to so far, just across from kas in turkey. strategically so important to greece that they actually pay salaries for people to live here... can i be one of those lucky humans please?!
#thepoolside
▪️▫️
greece!
my face when i realize it's our last day on the boat ⚓️

Subscribe to Blog via Email

In case you are not a big fan of Instagram, subscribe to this blog and receive notifications of new posts via email!

Join 145 other subscribers